LEBE DEN AUGENBLICK

Mein Leben verläuft nicht so düster, wie es sich auf den beiden ersten Einträgen liest.

Wer mich kennt, weiss, dass ich für jeden Spaß zu haben bin. Ich bin in letzter Zeit nur etwas aus dem Gleichgewicht gekommen.

Seit ich Mama bin, beschäftigen mich Krankheiten, Unfälle und der Tod ständig.

Zu lernen und zu verstehen, dass man sich um die Dinge kümmern und vor allem die Dinge genießen muss, die jetzt wichtig sind, hätte ich ohne meine liebe Heilpraktikerin Elvira nicht geschafft. Selbst mein Mann und meine beste Freundin konnten mir nicht helfen obwohl sie wirklich ganz toll und immer für mich da waren

So verrückt es klingt. Ich war so eingefahren mit meinen Ängsten, dass ich den Sinn des Lebens komplett aus den Augen verloren hatte. Nämlich den, den Augenblick zu genießen.

Ich habe den Blog eröffnet damit ich, falls ich noch einmal in dieses schwarze Loch fallen sollte, hier an den Anfang zurückgehen kann. Ich hoffe zwar, dass dies nicht mehr passiert. Aber ich weiß leider aus eigener Erfahrung, dass die Menschen immer wieder in ihr altes Schema zurückfallen.

19.2.08 09:17

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen